Dreamers Place header image 1

16. October 2014 · Comments Off

Die erste Mützenphase habe ich
bereits hinter mir…

Aussichten

Mit meinem Prototyp,
dem Beeren-Tönchen,
fing alles an…

Beeren-Tönchen

Aus Sockenwolle genadelt,
mit schlichter Rippe und
einer vergrößerten rechten Maschen,
die ich mal vor Urzeiten auf Socken gestrickt hatte.

näher

Nadelstärke 2,75 hab ich fürs Bündchen genommen,
3,25 für den Korpus und sie ist,
mit ihren 52g,
recht leicht und luftig geworden.

hängend

Und auch nochmal mit Inhalt…
am Koppe

Das zweite Mützchen folgte dann gleich,
nach Abketten der Ersten…

…Rosen-Tönchen…
Rosen-Tönchen

Wieder aus Sockenwolle,
allerdings noch mit linken Maschen verziert und
etwas salopper sitzend gestrickt ;)

aus Sockenwolle

Mit 59g bringt sie auch etwas mehr auf die Waage,
ist aber ebenfalls mit 2,75 und 3,25er NS genadelt.

und auch mal in der Luft

Und so sitzt sie…
der Sitz

Während ich die Mützen knipste,
kam übrigens ein Schneckchen vorbei…

Schneckchen

Wie sie da so an ihrem Blütenblatt nagte,
fand ich sie schon fast goldig ;)

Comments OffTags: Mützen