Dreamers Place header image 3

…Teil III

— Teil III —

Am 5ten und letzten Hafentag
führte uns das Schiff nach
Holland / Amsterdam.

die Niederlande

Sehr früh am Morgen
zeigte uns Holland seine
schöne Strandseite.

weiter Strand

Richtung Nordseekanal

SegelbootMarina

Der Lotse kam an Bord…

Lotsenboot

…bevor es dann Richtung
Nordseekanal ging.
Bis dato wußte ich gar nicht,
dass es überhaupt einen Nordseekanal gibt – örks…

Gebäude am Nordseekanal

weiteres Gebäude

Socken auspusten…
Aussicht auf den Kanal

Und als wir nach dem Frühstück
einen Kaffee in der Beach Bar getrunken haben,
zogen schon die Häuser von Amsterdam an uns vorrüber…

in der BeachBar in Amsterdam

Das Schiff fuhr einmal ganz in den Hafen rein,
wendete und hat sich dann an den Anleger gestellt,
der sehr zentral in der Stadtmitte war.

I am sterdam

Amsterdam

Spieglein Spieglein

Skyline Amsterdam

II

III

kleine Einblicke

Ansicht

die andere Seite

Stadt Segelschiff

Stad Amsterdam

…Wer schaut wen…
Wer schaut wen

In Amsterdam hatte ich auf so vieles Lust,
Anne Frank Haus, Van Gogh Museum, Blumenmarkt…
für eins muß man sich leider entscheiden und
da wir die Stadt so gar nicht kannten,
haben wir ein Grachtenfahrt gemacht.

auf der Grachtenfahrt

Brücke

Hotel Amstel

Anblick

eins der vielen Hausboote

II

holländisches Rialto

sieben Brücken

Wer mich sieht bekommt ein Bonbon :mrgreen:
das doofe Boot

Ich mag die Niederlande, wie es ja eigentlich richtig heißt,
… kein Wunder, wir wohnen ca. 50km entfernt…
ich bin fast jede Woche einmal da
und wenn ich nur Blümchen kaufe, oder so.
Auf Amsterdam hab ich mich mindestens genauso gefreut,
wie auf London, aber ich hab mich da einfach nicht wohl gefühlt.

Traurig waren wir dennoch, als das Schiff
in der Nacht das letzte mal abgelegt hat.
Denn nun wartete nur noch ein
einziger Seetag auf uns…

Und den haben wir nochmal ganz ruhig verbracht.
Die Stimmung war gut getrübt.
Da hat man sich so auf den Urlaub gefreut
und wupps ist er auch schon wieder vorbei.
Aber wir sind ja nicht die einzigen,
denen es so geht ;)

…die wohl meist geknipsten Männer an Bord…
zwei Männchen

Innenansicht…
Innenansicht

Schau mal Gaby,
sie waren diesmal alle frei ;)
freie Sicht

…mein Herz…
ich drücke Dich

der letzte Sonnenuntergang… :(
letzter Sonnenuntergang

Schon um 7.00 Uhr am nächsten Morgen
kam die Sol in Hafencity an,
da saßen wir noch beim Frühstück.

der dunkle Hafen in HH

Und um 8.40 ging es für uns von Bord.

HH City

Der Kapitän hatte auch noch ein
Auge drauf ;)

da isser nochmal

Das Auto stand vor dem CruiseCenter…
Der Parkservice hat wirklich mega gut geklappt.

Um kurz vor neun waren
wir schon auf der Autobahn Richtung nach-Hause.

Ja, da war ich schon ganz schön traurig,
aber ich hatte auch ein Lächeln in den Augen,
denn da warteten schließlich noch
die beiden Mäuse, die ich mega vermißt hab.

Lotta und Elli

Sie waren eine Woche bei Ingrid,
Lottas Züchterin und hatten auch schöne Ferien.
Wie gut, dass wir sie haben, denn da
fällt es wirlich leichter, sie hier zu lassen.

Puhhhh…
F E R T I G :D
Alle, die durchgehalten haben,
vielen Dank fürs Teilhaben.
Es war echt schön,
dass alles nochmal Revue passieren zu lassen :)