Dreamers Place header image 2

November 16th, 2012 · Keine Kommentare

Bei dieser Anleitung ist
der Name so richtig Programm…

…Queasy…
von Ingrid Hiddessen
Wolle: Donegal Tweed von der Zauberwiese
aus Donegal Tweed

Super einfach zu stricken sind die Handstulpen,
die alle Lebenslagen mitmachen und es macht total viel Spaß,
denn nicht nur die Anleitung ist mega einfach,
auch die Wolle läßt die Nadeln so richtig klappern :)
Zwei verschiedene Zopfversionen gibt es
in dieser Anleitung.
Bei Ingrid könnt ihr bald
die andere Variante sehen.

an Mamas Händen…

Zwei Tage und sie waren fertig.
Und das bei mir, wo ich ja den ganzen Handsachen immer noch
etwas skeptisch gegenüber stehe.

die Rückseite…

92g wiegen die Stulpen,
da kommt man mit einem Strang,
sehr gut hin.
Und das Ganze mit 4er Nadeln.

als Paar

Die Anleitung, inklusive der Wolle
wird als Set,
ab kommenden Freitag – 23.11.2012 -
im Zauberwiesenshop angeboten.
Ich hatte das Glück, dass ich die Stulpen
teststricken durfte, was mich ganz besonders gefreut hat.
Allerdings brauche ich jetzt noch von der Kuschel-Wolle
für eine Mütze,
denn hallo…
ich und ohne Mütze
geht ja irgendwie gar nicht -lach :) ))

in den fetten Hennen…

Ach, das war richtig schön.
Habe ich doch mal was ganz anderes gestrickt als sonst
und die Anleitungen von Ingrid sind so gut erklärt.
Da nadelt man sich locker so durch…
eben
Queasy=quick + easy :) ))))

Tags: Handwärmer · Wollfreuden