Dreamers Place header image 1

9. September 2014 · Comments Off

Der Hint of Summer ist mir ja irgenwie nicht aus dem Kopf gegangen
und so habe ich mir nochmal einen gestrickt,
diesmal aber die Herbst-Version und ein bißchen kleiner :mrgreen:

Damals im Moorland...

Bei diesen Farben schwirrte mir beim beim Stricken
eine kleine, natürlich frei erfundene Geschichte
im Kopf herum…

aus Coast von Holst

Damals im Moorland,
trank ich ein Glas Cassis
neben mir ein Schälchen mit Cherries
und das alles unterm Amber-Baum.

Rückansicht

Diese Farben,
überhaupt die Wolle,
da macht das Stricken so richtig glücklich.

in herbstlichen Farben

Und das alles aus Holst-Coast
von der ich nur 189g für meine Größe (ausnahmsweise L) verbraucht habe.
Ein echtes Fliegengewicht und soooo weich :)

Fliegengewicht

Mit NS 4 hab ich den Korpus gestrickt,
mit 3,5 die Ärmel
und mit 3,0 die Bündchen von den Ärmeln.

und auch Ilse freut sich

Ich fühle mich da so wohl mit
und freue mich jetzt mächtig aufs Tragen.

Ansonsten lasse ich mich gerade so treiben
und freue mich einfach nur auf den Urlaub,
der bald vor der Tür steht, genau wie der Herbst :)

Comments OffTags: Oberteile

23. August 2014 · Comments Off

Mit meiner Ilse früh
morgens im Garten unterwegs,
kann das eigentlich nur bedeuten.
Ich hab Lust auf Bilder machen :D

gaaaanz viel Herbst

Wo der Herbst inzwischen nicht nur vor der Tür steht,
sondern er auch schon mit mindestens einem Fuß eingetreten ist,
hab ich soooo eine Lust auf fröhliche Herbstfarben.

mit Lieblingsgefährt

Hier seht Ihr übrigens auch gleich mal mein Lieblingsgefährt,
Wir Zwei waren in diesem Sommer vieeeel gemeinsam unterwegs.
Aber gut, bevor ich weiter abschweife…- grins :D

…Herbst-Lust…
Herbst-Lust

So einen Schal wollte ich schon längst mal nadeln…
Ganz schlicht, mit einer 4re/2li Rippe
und allen Farben, die mir so in den Sinn gekommen sind.
Eigentlich war auch erst geplant nur große Blockstreifen zu stricken,
aber das Ganze hatten dann doch ein Eigenleben ;)

mit Blockstreifen ging es los

Angefangen hab ich mit Streifen über 20 Reihen,
dann ging es weiter im mittleren Bereich über 10 Reihen.
Der zweite Zipfel besteht dann nur noch aus Streifen über 5 Reihen.

kuschelig

Gestrickt hab ich ihn aus 369g doppelter Sockenwolle,
mit NS 5.
Länge: 230cm
Breite: 34cm
Und wieder mal war ich total überrascht,
wie er sich nach dem Waschen gemacht hat.
Weich ist er, wollig ist er
und er schwingt schön mit.

---meiner---

Ja und jetzt schwingen wir gemeinsam weiter
und schauen mal, was der Herbst noch so mit sich bringt.
´ne Mütze noch passend dazu,
wäre sicher genau das richtige.

Grüße Euch lieb
und hab ein schönes Wochenende :)

Comments OffTags: Tücher&Schals

13. August 2014 · Comments Off

…Ein Sommer der krassen Farben…
so oder so ähnlich könnte die Überschrift
heute heissen.

auch mal was in pink

In einem Anfall von Wahn,
denn nur so kann ich mir das eigentlich erklären,
hab ich mir im letzten Sommer,
so viel Merino in Pink gekauft -lach :D

Something grey

Und nachdem mir die gelbe Sommerjoppe so gut gefallen hat,
hab ich mir gedacht, ich versuche sie auch nochmal in Pink
aus Merino und mit langem Arm.

ganz nah und groß

Anleitung: Something Silver von Veraa Välimäki
Wolle: Cool Wool Merino superfein von LanaGrossa
Verbrauch: 545g
NS: 5,0 für den Korpus
4,5 für die Bündchen
4,0 für das Ärmelbündchen

Seitenansicht

Auch diesmal hab ich sie ohne die Taschen gestrickt,
obwohl sie mich ja echt mal reizen würden,
aber leider sind sie genau an der Stelle angesetzt,
wo für Taschen bei mir kein Platz mehr ist :(

Pink halt

Ich fühle mich wohl damit,
finde die Farbe schon echt krass,
aber irgendwie auch witzig und
ich freue mich einfach,
dass ich es mal versucht hab :)

diesmal mit ok

Ist halt bei den großen Teilen noch mal anders, als bei Socken
und so befinde ich mich weiter in der Test und Wohlfühl-Findungsphase.
Echt spannend das Ganze :)
Und ich träume immer noch von einem Pulli oder Jöppchen so ganz in Grau,
was sicher auch noch kommen wird,
wenn mir danach ist ;)

Comments OffTags: Oberteile · Wollfreuden